zu früh gefreut …

Heute Nacht war das Fieber wieder bei 40,4° und wir waren bis 5 Uhr wach. Um 8 Uhr pünktlich beim Arzt auf der Matte gestanden – geschlossen wegen Trauerfall. Also ab zum Vertretungsarzt – ‚wir behandeln keine Kinder‘ .. zum Glück sind die KiA’s hier wie Sandkörner am Strand. Die Mittelohrentzündung hat sich nicht gebessert und jetzt hat sie auch noch eine Bronchitis. Ich habe hier einen Berg von Medikamenten. Antibiotika, Globulis, Balsam, Hustensaft, Zäpfchen gegen das Erbrechen und gegen Fieber und noch welche gegen Schmerzen. Armes Mäusl 😦

Wir sollen jetzt 24 Stunden beobachten. Wenn keine Besserung eintritt, geht es morgen in die Uniklinik. 😦

Beim dritten Arzt trafen wir noch die Marie aus der Kita – bisschen jünger als das b’emmchen – sie hat das gleiche und eine Woche vorher war ihr Bruder krank. Jetzt wissen wir zumindest wo sie sich angesteckt hat. Hmpf.

Der Tag in Bildern

Morgens sind wir dann doch noch zum Doc – der Zustand wurde nicht besser, dafür schlechter. Nach 2 Stunden waren wir mit 2 Rezepten wieder zu Hause. Viele Glaubolis (Globoli) und Zeug zum einschmieren.

Eigentlich war Mittagsschlaf für alle geplant, aber B’emmchen konnte mit der Schmoddernase nicht schlafen. Also ging’s spazieren und in die Apotheke.

Unterwegs haben wir das erste mal Bubble Tea gekauft – ganz ehrlich, es schmeckt mir gar nicht. Viel zu süß und so richtig Geschmack hatte das auch nicht. Kurzum ich kann den Hype um das Zeug nicht verstehen.

Dann in einen kleinen Park

20120622-211645.jpg

20120622-211811.jpg

20120622-211840.jpg

20120622-211903.jpg

20120622-211928.jpg

Dieses hübsche Blümchen gabs auf dem Rückweg und steht nun über den Dächern der Stadt 🙂

20120622-212039.jpg

Fieber, Schnupfen, Husten

B’emmchen ist krank. Nach dem nur einstündigen Mittagsschlaf wachte sie total verrotzt auf, nieste und fühlte sich heiß an. Fieber 39 Grad.

Ich hatte seit gestern Abend auch Fieber – bis heute Mittag – meist zwischen 39 und 39,6 Grad. Nicht schön sowas.

Jetzt quält sich die Maus durch die Nacht – wacht ständig auf, weil die Nase voller Schmodder ist.

Hab erstmal ein paar nasse Handtücher aufgegangen, damit die Luftfeuchtigkeit steigt.
Ich hoffe, dass es morgen besser ist ansonsten geht’s zum Doc.

Papa durfte sie heute ins Bett bringen 🙂
Und er ist morgen sogar zu Hause.