Die Windel aus der Hölle

oder anders: Magen-Darm. Kaum war meine Grippe halbwegs überstanden, ging in der Nacht zu Montag die Kotzerei beim b’emmchen los. Gelich zum Arzt und den Rest des Tages schlief und kotzte sie sich halt so durch. Dienstag wurde es schon besser und Mittwoch Vormittag dachte ich eigentlich schon es sei überstanden. Bis es dann Mittags wieder volle Kanne los ging. Also Donnerstag wieder zum Arzt und sie bekommt schon wieder Antibiotika -.-

Gleich noch gesagt bekommen, dass es sich jetzt bessern muss, da sie sonst heute ins Krankenhaus muss. Glücklicherweise hat irgendwas von meinen Maßnahmen geholfen und es geht ihr ein bisschen besser. Gebrochen hat sie seit gestern Mittag nicht mehr, nur noch etwas Durchfall. Wochenende gibt es dann Aufbauprogramm für sie und mich.

Gegessen hat sie immer noch nicht wirklich was – seit Montag 😦