Der dritte Geburtstag.

Hach. Ich kann’s euch sagen. Es war ein ganz wundervoller Tag mit einem ganz wundervollem Geburtstagskind. Tatsächlich schon 3 Jahre und ich frage mich wie jedes Jahr wo die Zeit geblieben ist.
Überrascht wurde das b’emmchen heute von der Oma, die sie von der Kita abholte. Pure Freude ❤️

Noch ein paar Bildchen

20140805-201228-72748097.jpg

20140805-201230-72750739.jpg

20140805-201221-72741698.jpg

20140805-201223-72743105.jpg

20140805-201229-72749283.jpg

20140805-201225-72745332.jpg

Advertisements

Fiasko

Ausgerechnet die Marienkäfertorte ist nichts geworden. Sahne geronnen – warum auch immer.
Ich stehe seit 9 Uhr in der Küche und hab keinen Nerv mehr.

Ihr seid wieder gefragt: kochen und backen für 12 Personen

B’emmchens Geburtstag steht vor der Tür und ich stecke mehr oder weniger in den Vorbereitungen.
Insgesamt werden wir 12 Erwachsene sein + ein 3 jähriges Kind und b’emmchen natürlich.

Mittags werden nur 8 Erwachsene da sein und ich suche was total leckeres – was man eventuell gut vorbereiten kann und nicht unbedingt 10 Stunden Kochdauer hat. Es sollte schon ein bisschen aussergewöhnlich sein, gern auch verschiedene Sachen, die aber gut zusammen passen (Hauptgericht – passender Salat — oder aber verschiedene kleine Häppchen und so)
(alles – nur kein Fisch)

Ideen und Vorschläge dafür – immer her damit 🙂

Nachmittag sind dann alle da – ich wollte einen Geburtstagszug backen
So ähnlich wird er hoffentlich aussehen.
Dazu soll es Cup Cakes und/oder Muffins geben.

Habt ihr Geheimrezepte, die unwiderstehlich lecker und absolut empfehlenswert sind?

Ich freu mich auf eure Anregungen!