Ein Wunsch

Mehr Zeit. Für sie. Für uns. Als Familie.

In 2 Wochen ist die Elternzeit des Liebsten schon vorbei – sind wirklich schon 3 Wochen vergangen? Wo ist die Zeit hin?

Bald hat uns der Alltag wieder 😦

Ein kleines Rätsel …

Wo waren wir heute?

(Nein, die Kamera ist nicht kaputt – das Wetter war heut einfach so, dass man nicht weit schauen konnte und alles ziemlich diesig aussah)

Und hat jemand eine Ahnung?

 

Trotz tropischen Temperaturen war das ein toller Ausflug und jetzt werd ich mal schauen wo es morgen hingeht. Die freie Papazeit muss genutzt werden 🙂

Der letzte Urlaubsrest

Beim spazieren gesehen 😀

Eines der ersten Bilder das ich kurz nach der Ankuft gemacht habe 😉

Ende 🙂

Seit gestern

sind wir nun aus dem Urlaub zurück. Es war wunderschön und wir alle konnten uns richtig erholen, Kraft tanken und einfach mal komplett abschalten.

Unser B’emmchen hat den Urlaub genutzt, um ihre Lauffähigkeiten zu verbessern. Sie schafft nun rund 20 Schritte komplett allein, kann aus dem Sitzen heraus allein aufstehen und geht los. Wahnsinn. Es wurde jeden Tag besser und sicherer. Sie plumpst zwar noch oft hin, weint dann aber nie, sondern steht auf und macht weiter. Mein Mädchen 🙂

Ihren Tagschlaf hat sie so gut wie abgeschafft – nur noch ganz selten, dass sie mal einschläft, wenn dann nur wenn sie in der Trage ist und dann auch für nur max. 30 Minuten. Das ist zwar anstregend, aber dafür geht sie dann auch eher ins Bett und schläft fast durch – nachts wird sie einmal wach und wandert dann in unsere Bettmitte und schläft dort bis morgens weiter – auch ganz neu für uns 🙂
Unsere Urlaubswäsche ist inzwischen auch komplett gewaschen und hängt zum trocknen. Der Kühlschrank ist wieder voll und sonst läufts auch.

Ausser unsere Miezen – die haben uns das alles noch nicht ganz verziehen. Sie hatten zwar die ganze Zeit jemanden der aufgepasst und gefüttert hat, aber es ist halt doch was anders. Jedenfalls pullern sie jetzt überall hin – auch letzte Nacht wieder .. ich hoffe das regelt sich bald wieder.

Fotos folgen noch – die sind noch auf der Kamera und die ist noch irgendwo .. ja irgendwo hier ..

♥blatt

 

Bilderflut

Das hier wird tatsächlich von den Einwohnern Lingens als Wasserfall bezeichnet. 😉

Einen Tag später ging es dann an die Nordsee – die hat sich aber versteckt …

Haren – An der Mehrsmühle – Dort war Winzerfest – allerdings waren kaum Leute zum Frühschoppen mit Jazzmusik, weil die Samstagnacht wohl sehr lange ging, wie uns gesagt wurde.

Ein Glas Huxelrebe Spätlese – sehr lecker 🙂

Das B’emmchen sammelt hier ihre erste Bühnenerfahrung (sie wird mal ne gaaaanz Große!)

Kurz vor dem Besuch im Emsflower in Emsbüren (wer hier Urlaub macht oder in der Nähe wohnt, sollte sich das mal anschauen – toll!)

Schwarze Paprika 🙂

Die Produktion

Wir waren auch kurz bei der Meyer Werft – dort werden die riesigen Schiffe gebaut (Aida und Co.) und hatten sogar das Glück das ein Schiff kurz vor Fertigstellung war – heute stand in der Zeitung, dass das Schiff ausgelaufen ist

Die Transrapidteststrecke haben wir auch kurz gesehen .. auch Bilder gemacht, aber die sind nicht so richtig was geworden.

 

Morgen gehts dann nach Holland – wir freuen uns drauf 🙂

Und wie gesagt – wir genießen jeden Tag aufs Neue und erholen uns richtig.