11 Stunden Betreuungszeit.

Ab 1.10. wird unser Tag so aussehen:

06:00 – aufstehen

07:00 – b’emmchen in die Kita bringen

07:45 – auf Arbeit fahren

17:00 – Arbeit fertig – zur Kita fahren

17:45 – b’emmchen holen

18:00 – hoffentlich zu Hause ankommen, Haushalt machen, Essen kochen

19:00 – der Liebste kommt heim, essen, b’emmchen fertig für’s Bett machen

20:00 – b’emmchen ins Bett bringen

Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich wirklich vorschlagen soll die 37,5 Stunden Woche zu machen. Ich wusste auch nicht, ob es überhaupt durchgeht – aber seit heute hab ich es schriftlich und eigentlich freue ich mich auch sehr. Mein Mutterherz hingegen ist da echt in einem Zwiespalt. Zum Einen weiß ich nicht, ob sie sich wirklich wohl in der Kita fühlt und ob sie nicht doch Probleme mit einer Erzieherin hat – im Moment deuten alle Zeichen darauf hin – Ängstlichkeit, wenn sie die Person sieht usw. Zum Anderen sind es 11 Stunden Betreuungszeit – mehr kann man gar nicht beantragen. Und da kommt der Punkt wo ich mich schlecht fühle. Werde ich die einzige Mama sein, die ihr Kind am Freitag Abend um 18 Uhr abholen wird? Wird mein Kind die Letzte sein, die so spät abgeholt wird? Werden wir als Familie überhaupt noch genügend Zeit haben? Ich weiß es nicht.
Wir müssen uns besser organisieren, damit der Haushalt und alles andere weiter läuft. Vermutlich wird sich alles aufs Wochenende lagern, oder wenn sie dann im Bett ist – aber da brauch ich auch nicht mit staubsaugen anfangen.

Auf der anderen Seite bin ich aber auch froh, dass ich mir am Monatsende nicht mehr so viele Gedanken machen muss wie was bezahlt wird. Das war viele Jahre so und das möchte ich auch nicht mehr machen müssen. Wirklich nicht. Sowas zermürbt.

Wie lange ist eure Betreuungszeit? Was wäre für euch die maximale Zeit in der euer Kind in die Kita geht?

Advertisements

7 Kommentare zu “11 Stunden Betreuungszeit.

  1. Ich arbeite mit 40h seit dem die Kids 2Jahre und 10 Monate alt sind. Und es klappt Super. sie freuen sich richtig darauf Abendbrotkinder zu sein. Und sind sauer, wenn ich eher komme. 🙂
    Haushalt mache ich Abends oder zusammen mit dem Kids am Wochenende.
    Kopf hoch, dass wird!
    Lg Zwergenchefin

  2. Ich arbeite auch 40h, doch mein Mann nur 35h. Ich bringe die Kleine morgens und mein Mann holt sie nachmittags. Sie ist von 7- 16 Uhr, manchmal bis 16:30/17 Uhr dort und liebt es auch die Letzte zu sein, denn das bedeutet Exklusivzeit mit den Erziehern. Sauer ist sie auch, wenn mein Mann sie früher holen will oder es ihr auch nur zu früh vorkommt. Ihr gefällt es sehr gut, nur ich zweifle an einigen Tage und möchte mehr Zeit mit ihr verbringen. Ich glaub wir Mütter leiden bei sowas immer mehr als unsere Kinder ;)..Haushalt machen wir überwiegend am Samstag, nur wenig am Abend. Einfach ist es nicht immer, aber man schafft das.

  3. Huhu… Ich arbeite jetzt seit 1 Jahr wieder. Als unser Kurzer zur Tagesmutter kam, da war er grad ein Jahr alt. Und meine Gedanken ähnlich wie deine… Ich gebe ihn täglich von 11-17 Uhr ab. Ich arbeite 28 Stunden, mein Mann 38 Std. Zum Glück gefällt es ihm wirklich sehr bei der Tagesmutter, denn auch unsere finanz. Situation lässt es nicht zu, dass ich zuhause bleibe. Ich denke aber, dass ihr, wenn ihr die verbliebene Zeit (z.B. die Wochenenden) ausreichend und schön nutzt, alles richtig macht =)
    LG

  4. Der BabyChief wird zunächst von 8:45 Uhr (da wird der MasterChief ihn hinbringen, denn der fängt viel später an als ich, arbeitet dafür dann aber länger) bis 13.30 Uhr in die KiTa gehen. Wenn ich dann wie geplant ab Sommer mit 30 Stunden arbeite, dann werden wir das bis 15.30 Uhr aufstocken müssen. Ich hoffe, das Geld reicht dann, ansonsten sieht es ähnlich aus wie bei Euch, nur dass er morgens eben deutlich später anfangen muss. Das will ich weigwntlich nicht, denn das finde ich eine lange Zeit, aber wenn es nicht anders geht, muss es eben sein.

    Ich denke aber, man kann das trotzdem schaffen und auch noch Zeit füreinender haben. Ist dann halt vorwiegend am Wochenende 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s