psychisch krank.

Nicht ich, auch nicht das b’emmchen und der Liebste. Nein, die Katze. Nachdem heute morgen wieder ein riesen Pinkelsee unterm Esstisch zu finden war, hab ich mir die Gute geschnappt und wir sind zum Tierarzt.

Dank Kind kamen wir auch gleich dran. Amy sieht fit und gesund aus – macht einen guten Eindruck – nur sehr verängstigt. Wie immer also. Ich hab dann die Situation geschildert und das es immer schlimmer wird – auch noch ein paar Dinge zur ihrer Vorgeschichte erzählt und das sie immer schon ziemlich verstört ist.

Eine Urinprobe hatte ich nicht dabei, werd ich aber noch hinbringen, wenn wieder was daneben geht. Wir haben jetzt erstmal noch für beide Katzen eine Wurmkur und den Feliwaystecker. Ausserdem sollen wir Nachts (die Hauptzeit in der sie daneben pinkelt) ein weiteres Katzenklo an den Ort stellen wo sie am meisten pieselt. Viele Streicheleinheiten und einen Ort für den Rückzug schaffen – aber all das ist schon gegeben.

Sollte sich nichts ändern, riet sie uns die beiden Katzen zu trennen. Gerade auch, weil sie sich zur Zeit nur bekämpfen, anfauchen oder aus dem Weg gehen. Wie soll ich sie denn aber trennen ohne eine der Beiden weggeben zu müssen? Das funktioniert nicht. Aber warten wir erstmal ab – vielleicht hilft auch schon das Feliway.

Advertisements

7 Kommentare zu “psychisch krank.

  1. Bei uns ist die Situation ähnlich. Ich hoffe auch, dass wir das in den Griff bekommen
    und das wünsche ich Euch auch!
    Denn eigentlich wollten wir unsere Miezen auch behalten…
    LG
    Trudi

  2. Das ist doch echt scheiße.Wenn ich mir vorstelle, ich müsste meine Jungs vielleicht trennen oder auch nur einen abgeben. Furchtbar. Ich wünsche euch so sehr, dass ihr das so schafft. Sind das Freigänger?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s