Mir platzt gleich der Arsch.

Entschuldigt die Ausdrucksweise, aber meine Halsschlagader nimmt gerade phänomenale Formen an. Der Grund dafür ist eine eBay Kleinanzeige. Ich möchte etwas für einen Festpreis verkaufen. Ungeöffnete Ware – also komplett neu. Für nicht mal die Hälfte des Originalpreises. Das ist ein wirklich preisgünstiges Angebot.

Jetzt kam schon die dritte Trulla an und meinte einen völlig unrealistischen Preisvorschlag schicken zu müssen – bei einem Festpreis – der auch extra nochmal als solcher kommuniziert wurde. Unmissverständlich.

Und wenn sie dann auch noch anfangen ohne Punkt und Komma oder jegliche Rechtschreibkenntnisse vor sich hinschreiben zu müssen, dann reichts mir. Nur am Preis drücken, rummeckern und sich echt dumm stellen.

Dann kommt noch sowas wie – „verschicken se auch – ich zahl 20 euro inkl. versand“   – Im Angebot steht eindeutig, dass ein Versand nicht möglich ist – ich müsste 2 Pakete schicken – 2*6,90 Euro=13,80 Euro. Bleiben 6,20 Euro für ein Angebot mit einem Preis  von 50 (FÜNFZIG!!!) Euro. Ich fass es einfach nicht. Sind dort nur Idioten unterwegs?

Nachdem ich der letzten „Interessentin“ nochmal vorgerechnet habe wieviel sie denn eigentlich spart, weil sie es immernoch nicht verstanden hatte, lenkte sie dann ein. „okee, dann 30“ – Sagt man nix mehr zu, oder?

Advertisements

11 Kommentare zu “Mir platzt gleich der Arsch.

  1. Manche wollen halt auf Teufel komm raus handeln…auch wenn sie null Talent dazu haben ^^
    Nächstes Mal nimm Festpreis 100€ 😉

  2. Waah! Es ist einfach unglaublich, was manche sich rausnehmen.
    Und einer der Gründe, warum ich ein bißchen Schiss davor habe, unsere Kleinklamöttchen dort einzustellen. Mach ja auch gern Schnäppchen bei ebay, aber ich hab auch nix zu verschenken

    LG Nike

    • Bei Klamotten hab ich eigentlich keine Probleme – die verkauf ich ja direkt bei ebay. Die Kleinanzeigen sind dann wahrscheinlich eine Wissenschaft für sich.

  3. Ich kann voll verstehen, dass dir das gegen den Strich geht. Würde mir nicht anders gehen, wenn man nur von Idioten umzingelt ist bzw. angeschrieben wird. Lösch einfach diese Anfragen unbeantwortet, dann haben deine Nerven wieder ein wenig Ruhe.

  4. ich hab selten so nen Stress mit den Kleinanzeigen. Das witzigeste war das ich was für 10 Euro (ich hab immer VB drin stehen) eingestellt habe und das ich verschicken kann. Und sie fragte dann was es kostet verschicken un ich so 5 euro. Antwort: Das sind 15 Euro zuviel die ich ausgeben wollte.

    Ich hab dann eher das Pech das die Leute meine Wohnung nicht finden und 3 Anläufe brauchen. Aber sowas hab ich noch nicht erlebt. Aber wie schon geschrieben, einfach ignorieren oder nein zurückschreiben. Auf Schnäppchen ist halt jeder aus, un probieren kann mans doch mal 😉

  5. Irgendwie scheint es bei eBay Kleinanzeigen ohnehin seltsam zuzugehen. Ich habe den Eindruck gewonnen, da sind nur Schnäppchenjäger, die versuchen möglichst wenig zu bezahlen – und das, was sie haben, dann mit großen Gewinn wieterzuverkaufen.
    Ich wollte unsere Babyschale via Kleinanzeige verschenken, weil sie nur rumsteht und Platz wegnimmt. Über einen Monat tut sich nichts, bis auf eine Anfrage, ob wir das Ding nicht doch verschicken können. Können wir nicht. Das war’s dann auch an Anfragen.
    Jetzt steht das Ding bei eBay als Auktion und ich bin ziemlich sicher, dass ich ihn dort sogar für Geld los werde.

    Mein Beschluss ist jedenfalls: ich bleib doch lieber bei den Auktionen. Kommt einem auch selten jemand patzig 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s