Minimeilensteine

Das Fräulein hat soeben das erste Mal selbständig mit dem Löffel gegessen. Ich hatte ihr auf einem Teller ihr Brötchen mit Lätta klein geschnitten und normal nimmt sie es sich dann selbst und isst – oder wird halt gefüttert. Ich hab Müsli gegessen und legte als ich fertig war den Löffel in die Schüssel. Sie nimmt sich den Löffel und legt ihre Brötchenstücke in die Schüssel und fängt an zu löffeln. Einfach so.

Ich weiss, dass andere Kinder das in dem Alter schon lange machen – auch mit Gabel und Co. Aber da wir hier eh ein eher angespanntes Verhältnis zum Thema Essen haben, ist das ein riesen Fortschritt. Ich bin mächtig stolz.

Auch andere Zusammenhänge erkennt sie inzwischen immer besser bzw. gibt es noch mehr Fortschritte

– schmutzige Wäsche in die Waschmaschine
– saubere Wäsche in den Korb vor der Waschmaschine
– aus dem Becher trinken funktioniert immer besser
– die ersten Stufen klettert sie hoch
– sie sortiert – Sachen die zusammen passen, werden zusammen gelegt – ineinander gesteckt usw.
– wenn sie irgendwo eine Blume sieht (ob draussen oder im Buch) fängt sie an zu schnuppern – das ist so süss!

Es ist so schön ihr beim Lernen zuzuschauen und sie dabei zu unterstützen.

20121002-110724.jpg

Advertisements

8 Kommentare zu “Minimeilensteine

    • Nimms mir nicht übel, aber an einer Messerspitze Lätta wird mein Kind nicht sterben oder sich an irgendwas gewöhnen.

      Ich bin keine Mutter, die sich vor sämtlichen Dingen, auf denen nicht Bio oder regional steht, sperrt.

      Die Mischung machts, schon immer.

      So und jetzt geh ich mein Baby eimerweise mit Lätta füttern, wa? Oh man ..

      Und Viele Grüße nach München, „Rebekka“ 😉

  1. Hey, das ist ja toll!
    Und jetzt weiß ich auch, wieso so lange kein Blogartikel mehr von dir in meinem Reader war – irgendwie ist dein Blog aus meiner Abo-Liste geflogen! Bleibt nun die Frage, wie das passiert ist, wo ich doch fast nur noch per Smartphone mitlese und es da gar nicht ohne weiteres möglich ist, die Liste zu bearbeiten… *grübel* Nunja. Jedenfalls weiß ich jetzt, dass ich mir keine Sorgen um euch machen muss. Gutgut, dann les ich jetzt mal nach, was ich alles verpasst habe! 😉

  2. Wow, echt klasse! Da kannst echt stolz sein! Der kleine Prinz löffelt zwar auch fleißig aber er „findet“ den Weg zum Mund nicht….er verteilt es lieber auf der Tischplatte oder füttert mich 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s