Test: Bloomy Days

Ich liebe Blumen und deswegen möchte ich euch heute Bloomy Days vorstellen. Momentan gibt es ja so ziemlich alles im Abo und bis vor die Haustüre geliefert – so auch bei diesen wunderschönen Blumensträußen.
Ihr könnt euch die Bouquets bequem nach Hause oder ins Büro liefern lassen oder auch ganz einfach verschenken. Geliefert wird immer Mittwochs – das hat auch einen einfachen Grund: Bloomy Days kauft die Blumen auf dem Berliner Großmarkt und dort werden sie immer Dienstags frisch aus Holland geliefert – ihr habt also immer die frischesten Blumen direkt in euer Wohnzimmer.

Das Abo könnt ihr wöchentlich, jede 2 oder 3 Woche abschließen und es ist natürlich auch jederzeit kündbar. Wenn ihr in den Urlaub fahrt oder auf Geschäftsreise seid, drückt ihr in eurer Übersicht einfach den „Pause Button“ und die Lieferung wird ausgesetzt.
Was kostet es? Pro Lieferung werden 19,90 € berechnet – wenn ich mir meinen riesigen Rosenstrauß so anschaue, ist das definitiv ein guter Preis und lohnt sich auf jeden Fall, wenn man Blumen mag und sich bei der Auswahl überraschen lassen möchte.

Wir bedanken uns bei Bloomy Days für diesen tollen Strauß 🙂

Was haltet ihr von einem Blumenabo direkt ins Wohnzimmer?

Advertisements

9 Kommentare zu “Test: Bloomy Days

  1. Nette Idee, aber definitiv zu teuer, da ich immer nur einen kleinen Strauß auf meinem Wohnzimmertisch stelle und da kaufe ich immer Rosen aus dem Supermarkt für höchsten 3 Euro und die halten eine ganze Woche 😉
    Pink ist auch nicht meine Farbe, bevorzuge sanfte Töne, paßt besser zur Einrichtung, am liebsten noch weiß ♥

    • Nja man muss halt auch bedenken, dass sie bis nach Hause geliefert werden. Und die Blumen sind doch auch nicht immer pink – gibt ja jede Woche andere 😉
      Aber wer nur kleine Sträuße hat und mag für den ist es zu teuer, da geb ich dir Recht.

  2. Der Strauss ist wirklich toll. Ich habe auch immer frische Blumen auf der Kommode im Eingang stehen. Allerdings moechte ich die Farbe beeinflussen koennen. Wenn das geht waere das absolut etwas.fuer mich. Danke fuer den tollen Tipp

  3. Ich finde das eine wahnsinnig tolle Idee von BLOOMY DAYS. Ich war auch schon einmal zuvor auf deren Website gestoßen.
    @familiekeks, @einfachtilda: So wie ich das verstanden habe geht es BLOOMY DAYS gerade darum den Leuten, die sich immer wieder die gleichen Blumen bestellen mehr Blumenvielfalt zu bescheren. Und wenn ich mir die BLUMEN DER WOCHE in ihrem Blog (http://bloomydays.tumblr.com/) ansehe, dann scheinen sie mir auch sehr stilsicher zu sein. Das gute ist ja auch, dass man es einfach mal ausprobieren kann und wenn es einem nicht gefällt es sich tatsächlich mit nur einem Mausklick beenden lässt, wenn es einem nicht gefällt. Also ich bin nach wie vor von der Idee überzeugt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s