bedtime stories

Wir haben ja schon so einiges durch um dich irgendwie zum Schlafen zu überreden. Anfang war es der SwaddleMe Pucksack, der wirklich sein Geld wert ist und uns ungemein geholfen hat. Dann folgte die Tragezeit – nur auf dem Arm schlafen – beim weglegen sofort Gebrüll.

Anschließend ging es nur noch, wenn wir dich min. 20 Minuten im Maxi Cosi hin und her gewippt haben und dich dann mit viel Gefühl ins Bett buxiert haben. Der Frust war natürlich groß, als du genau in dem Moment wieder aufgewacht bist, als man die Tür schließen wollte.

Langsam aber sicher konnten wir dich dann einfach so ins Bettchen legen – Spieluhr an, Händchen halten, übers Köpfchen streicheln und nur ein paar Minuten später warst du eingeschlafen. Dabei war es auch egal wer dich ins Bett gebracht hat.

Und genau da liegt der Punkt – es ist jetzt nicht mehr egal – ganz und gar nicht. Inzwischen sind wir wieder beim in den Schlaf tragen, weil es unmöglich geworden ist dich einfach so hinzulegen. Seitdem du weisst wie du dich hin und her drehen kannst, windest du dich nur noch und versucht so schnell wie möglich auf den Bauch zu kommen, damit du dich wieder hinsetzen kannst, um gleich danach aufzustehen.

Also geht nur tragen, schunkeln und sämtliche mir bekannte Lieder in sssccchhh-Lauten nachzuahmen. Dein Papa darf dich gar nicht mehr ins Bett bringen – ich weiss nicht warum, aber an solchen Tagen wo er es versucht, schreist du dich manchmal so in Rage und bist so aufgeregt, dass du irgendwann brechen musst. So wie gestern abend.

Mama braucht auch manchmal eine Pause und ich wäre so froh, wenn ich es irgendwann mal wieder schaffen würde den Anfang eines 20:15 Films zu sehen – aber das ist einfach ein Ding der Unmöglichkeit. Vielmehr frustriert bzw macht es mich traurig, dass du dich von Papa nicht ins Bett bringen lassen möchtest.

Ich glaub dein Papa ist auch ein klein wenig traurig – aber wir bekommen das schon noch hin. Irgendwann, irgendwie.

Advertisements

Ein Kommentar zu “bedtime stories

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s